3 Minuten Lesezeit

Gebührengutschriften

Wenn es ein Problem mit einem Kauf gab, das Sie gelöst haben, können Sie gegebenenfalls die von Ihnen gezahlten Gebühren teilweise oder ganz gutgeschrieben bekommen.

Möglicherweise haben Sie Anspruch auf eine Gebührengutschrift, wenn der Käufer eine Rückerstattung erhält. Für gültige Teilrückerstattungen erfolgen die Gebührengutschriften proportional zur Rückerstattung, die der Käufer erhält (siehe Beispiele unten).

Es gibt Situationen, in denen ein Käufer eine Rückerstattung erhält, Sie aber keinen Anspruch auf eine Gebührengutschrift haben. Mehr Informationen dazu finden Sie unten.

Gutschriften bei Rückerstattungen und abgebrochenen Käufen

Gebührengutschriften für abgebrochene Käufe (die entsprechenden Gebühren werden vollständig gutgeschrieben)

Situation

Gutschriften der Verkaufsprovision

Andere Gebührengutschriften

Sie haben den Kauf aus einem Grund außerhalb Ihrer Kontrolle abgebrochen:

  • Der Käufer hat um Abbruch des Kaufs gebeten
  • Es gab ein Problem mit der Lieferadresse des Käufers
  • Verkaufsprovision (variabler Anteil)
  • Fester Betrag von EUR 0,35 pro Kauf
  • Zusätzliche Verkaufsprovision, wenn erwartete Leistung nicht erbracht wird (falls zutreffend)
  • Internationale Gebühr (falls zutreffend)

Sie haben den Kauf aus einem Grund abgebrochen, der Ihrer Kontrolle unterliegt:

  • Der Artikel ist nicht mehr vorrätig oder beschädigt
  • Verkaufsprovision (variabler Anteil)
  • Der feste Betrag von EUR 0,35 pro Kauf wird nicht gutgeschrieben

Gebührengutschriften für Rückerstattungen (entsprechende Gebührengutschriften erfolgen proportional zum erstatteten Betrag)

Situation

Gutschriften der Verkaufsprovision

Andere Gebührengutschriften

  • Sie erstatten den Kauf (einschließlich der ursprünglichen Versandkosten) vollständig zurück, wenn der Käufer aus einem der folgenden Gründe eine Rückgabe anfordert:
    • Ich habe den Artikel versehentlich bestellt
    • Gefällt mir nicht
    • Ich habe es mir anders überlegt
    • Passt nicht
    • Ich habe den Artikel woanders günstiger gefunden
  • Sie verwenden den Workflow Rückerstattung senden bei eBay, um eine vollständige Rückerstattung für den Kauf vorzunehmen (einschließlich der ursprünglichen Versandkosten)
  • Verkaufsprovision (variabler Anteil)
  • Fester Betrag von EUR 0,35 pro Kauf
  • Zusätzliche Verkaufsprovision, wenn erwartete Leistung nicht erbracht wird (falls zutreffend)
  • Internationale Gebühr (falls zutreffend)
  • Sie veranlassen eine Rückerstattung für Käufer, die aus einem der folgenden Gründe eine Rückgabe anfordern:
    • Kam beschädigt an
    • Fehlende Teile oder unvollständig
    • Artikel ist defekt
    • Falschen Artikel erhalten
    • Nicht wie beschrieben/abgebildet
  • Sie veranlassen eine Rückerstattung für einen Käufer, der meldet, dass er einen Artikel nicht erhalten hat
  • Sie veranlassen bei eBay freiwillig eine Teilrückerstattung
  • Sie akzeptieren einen Zahlungsstreitfall und der Käufer erhält eine Rückerstattung
  • Verkaufsprovision (variabler Anteil)
  • Der feste Betrag von EUR 0,35 pro Kauf wird nicht gutgeschrieben

Hinweis: Bei Transaktionen, bei denen eBay eine Währungsumrechnung durchgeführt hat und innerhalb von 120 Tagen nach der ursprünglichen Transaktion eine Rückerstattung veranlasst wird, gilt der zum Zeitpunkt der ursprünglichen Transaktion verwendete Wechselkurs.

Gebührengutschrift bei Teilrückerstattungen

Wenn der Käufer eine Teilrückerstattung erhält, erfolgt die entsprechende Gebührengutschrift proportional zu dem Betrag, den der Käufer erstattet bekommt. Beispiel: Wenn der Käufer eine Rückerstattung von 20% des Gesamtbetrags der Transaktion erhält, erhalten Sie eine Gutschrift von 20% der Gebühren, die Ihnen berechnet wurden. Detaillierte Beispiele finden Sie weiter unten.

Berechnung der Gebührengutschrift bei Teilrückerstattungen

Beispiel 1:

Ein Käufer hat eine Bluse für EUR 50,00 gekauft und zusätzlich EUR 12,00 für die Lieferung am nächsten Tag bezahlt. Der Verkäufer kann eine günstigere Versandoption anbieten und erstattet dem Käufer EUR 5,00 der ursprünglichen Versandkosten.

Einzelheiten zum Kauf

Artikelpreis

Versand

EUR 50,00

EUR 12,00

Gesamtpreis der Transaktion:

EUR 62,00

Verkäufergebühren

Variabler Prozentsatz der Verkaufsprovision (11% von EUR 62,00)

Fester Betrag pro Kauf (keine Gutschrift möglich)

EUR 6,82

EUR 0,35

Verkaufsgebühren für den ursprünglichen Kauf:

EUR 7,17

Details zur Rückerstattung an den Käufer

Rückerstattung von Verkäufer an Käufer

EUR 5,00

Gesamtrückerstattung an Käufer:

EUR 5,00

 

 

Details zur Gutschrift der Verkaufsgebühr

Die Rückerstattung an den Käufer (EUR 5,00) entspricht 8,1% des ursprünglichen Transaktionswerts (EUR 62,00). Der Verkäufer erhält darum eine Gutschrift von 8,1% aller in Rechnung gestellten Gebühren.

 

Gutschrift der Verkaufsprovision (8,1% von EUR 6,82)

 

 

 

EUR 0,55

Gebührengutschriften insgesamt für Verkäufer:

EUR 0,55

Beispiel 2:

Ein Käufer hat eine Lederjacke in Größe S für EUR 75,00 gekauft, der Verkäufer hat jedoch versehentlich die Größe M gesendet. Dem Käufer gefällt die Jacke und er hat sich dafür entschieden, sie zu behalten, hat den Verkäufer jedoch über den Fehler informiert. Der Verkäufer hat eine Kulanzgutschrift von EUR 15,00 für den Käufer veranlasst.

Einzelheiten zum Kauf

Artikelpreis

Versand

EUR 75,00

Kostenlos

Gesamtpreis der Transaktion:

EUR 75,00

Verkäufergebühren

Variabler Prozentsatz der Verkaufsprovision (12% von EUR 75,00)

Fester Betrag pro Kauf (keine Gutschrift möglich)

EUR 9,00

EUR 0,35

Verkaufsgebühren für den ursprünglichen Kauf:

EUR 9,35

Details zur Rückerstattung an den Käufer

Rückerstattung von Verkäufer an Käufer

EUR 15,00

Gesamtrückerstattung an Käufer:

EUR 15,00

Details zur Gutschrift der Verkaufsgebühr

Die Rückerstattung an den Käufer (EUR 15,00) entspricht 20% des ursprünglichen Transaktionswerts (EUR 75,00). Der Verkäufer erhält darum eine Gutschrift von 20% aller in Rechnung gestellten Gebühren.

 

Gutschrift der Verkaufsprovision (20% von EUR 9,00)

 

 

 

EUR 1,80

Gebührengutschriften insgesamt für Verkäufer:

EUR 1,80

Andere Gebühren können anfallen.

Rückerstattungen, für die eine Gutschrift der Verkaufsgebühren nicht infrage kommt

In den folgenden Situationen erfolgt keine Gebührengutschrift:

  • Sie haben eine Rückerstattung an den Käufer außerhalb von eBay veranlasst (beispielsweise mit der Option „Geld senden“ bei PayPal).
  • eBay hat sich bei einer Rückgabeanforderung oder bei einem Fall wegen eines nicht erhaltenen Artikels eingeschaltet und der Fall wurde mit einer Rückerstattung an den Käufer geschlossen.
  • Sie haben von der Rückerstattung an den Käufer einen Anteil abgezogen, da der Käufer den Artikel gebraucht oder beschädigt zurückgegeben hat.

Wie Sie Ihre Gebührengutschrift erhalten

Wenn Sie Anspruch auf eine Gebührengutschrift haben, wird die Gutschrift Ihren verfügbaren Auszahlungen hinzugefügt und kann zur Bezahlung von Verkaufskosten genutzt werden, die üblicherweise von den auszahlungsbereiten Beträgen abgezogen werden. Wenn die Gebühr ursprünglich in voller Höhe von einer Kredit- oder Debitkarte abgebucht wurde, so wird die Gebühr genau dorthin zurückerstattet.

Details zu Gebührengutschriften finden Sie in Ihrem Abrechnungsbericht

Gutschriften der Angebotsgebühr

Wenn Sie einen Artikel wiedereinstellen, weil Sie ihn beim ersten Mal nicht verkauft haben oder weil eine Transaktion gescheitert ist, haben Sie möglicherweise Anspruch auf eine Gutschrift der Angebotsgebühr. Wir schreiben die Angebotsgebühr für das Wiedereinstellen des Angebots automatisch Ihrem Konto gut, wenn Ihr Angebot alle folgenden Bedingungen erfüllt:

  • Ihr Artikel wird verkauft, nachdem Sie ihn wiedereingestellt haben.
  • Das wiedereingestellte Angebot hat dasselbe Format wie das ursprüngliche Angebot (Auktion oder Festpreis). Für Angebote im Inseratsformat besteht kein Anspruch auf eine Gutschrift der Angebotsgebühr.
  • Sie verwenden unser Tool, um Ihren Artikel wiedereinzustellen, anstatt Ihr ursprüngliches Angebot in ein neues Angebot zu kopieren.
  • Sie stellen es innerhalb von 90 Tagen nach dem Ende des ursprünglichen Angebots wieder ein.
  • Sie stellen Ihren Artikel zum ersten Mal manuell wieder ein.
  • Ihr Startpreis ist nicht höher als der Preis im ursprünglichen Angebot.
  • Sie haben keinen Mindestpreis zu dem wiedereingestellten Angebot hinzugefügt.

Wenn Ihr identisches Angebot im Auktionsformat bei eBay nicht angezeigt wird, haben Sie möglicherweise Anspruch auf eine Gebührengutschrift.

Gutschriften für entfernte Angebote

Wenn wir eines Ihrer Angebote entfernen müssen, hängt es vom Grund der Angebotsentfernung ab, ob Sie eine Gebührengutschrift erhalten.

Falls das Angebot entfernt wurde, weil jemand unbefugt Ihr Konto genutzt hat, schreiben wir die Angebotsgebühren und die Verkaufsprovision automatisch gut (sofern sie berechnet wurden).

Sollten wir Ihr Angebot entfernt haben, weil es gegen einen unserer Grundsätze verstoßen hat, entscheiden wir abhängig von der Situation, ob Ihnen Gebühren gutgeschrieben werden. Dabei berücksichtigen wir eventuelle Grundsatzverstöße, die für Ihr Konto bereits vermerkt sind.

Wenn ein Problem mit einem Kauf vorliegt und Sie freiwillig eine Rückerstattung an den Käufer vornehmen, erhalten Sie eine Gutschrift für einige oder alle Ihre Gebühren.

Helfen Sie uns, besser zu werden

Weitere Hilfe zum Thema