641 Artikel von internationalen eBay-Verkäufern gefunden

Werkzeuge & Accessoires für Makramee

Baumwollgarn für Makramee

Als Makramee wird eine Knüpftechnik von Garn bezeichnet, durch die Schmuck, Textilien oder aufwendige Ornamente entstehen können. Die Technik kommt ursprünglich aus dem Orient, ist heutzutage allerdings weltweit bekannt und beliebt.

Welche Makramee DIYs und welche Arten von Knoten gibt es?

Bei den Makramee DIYs sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt, denn abhängig von der Dicke des verwendeten Garns und der von dir angewendeten Knotentechnik kannst du unterschiedliche Textilien und Ornamente selbst herstellen. Dank der diversen Kits, Werkzeuge und Anleitungen kannst du deine Makramee DIYs beliebig variieren. Bei Makramee Bändern wird zwischen Trägerfäden und Arbeitsfäden unterschieden: Während die Trägerfäden die Knoten tragen und nie selbst Schlaufen bilden, werden die Arbeitsfäden in Schlaufen gelegt und auf diese Weise die Knoten gebildet. Besonders beliebt ist Makramee, um Blumenampeln selber zu machen. Allerdings wird die Technik auch zur Herstellung von Gürteln, Haarbändern, Schlüsselanhängern, Tischdecken, Taschen oder Schmuck gerne verwendet. Dabei unterscheidet sich die Optik der hergestellten Werke je nachdem, wie dick dein Garn ist und welche Art von Knoten du machst. Außer dem schlichten Grundknoten kannst du auch die Rippen-, Kreuz-, Wellen- oder Dekorationsknoten machen.

Welches Garn und Zubehör für Makramee ist erhältlich?

Du findest unterschiedliches Baumwollgarn für Makramee, das dank seiner hohen Qualität griffig und fest ist. Du hast die Möglichkeit, Makramee Kordeln in verschiedenen Farben oder Dicken auszusuchen. Je nach Vorbehandlung des Garns ist er sowohl im In- als auch im Outdoor-Bereich verwendbar. Neben diversen Makramee Kits, Mustern und Anleitungen erhältst du ebenfalls hilfreiches Werkzeug und vielseitige Accessoires. So findest du in dieser Kategorie praktische Makramee Ringe, die als Startpunkt für Blumenampeln und andere Dekorationen dienen, Arbeitsplatten für ein einfacheres Knoten oder Perlen und andere Verzierungen.

Wie kann ich Blumenampeln selber machen?

Blumenampeln aus Makramee sind ein Hingucker in jeder Wohnung und ermöglichen das Aufhängen von Pflanzentöpfen an der Decke. Die Herstellung einer eigenen Blumenampel ist dabei nicht schwer:

  1. Du benötigst einen Holzring, acht lange und zwei kürzere Baumwollfäden.
  2. Du ziehst die acht langen Fäden bis zur Mitte durch den Holzring und machst mit einem der kürzeren Fäden einen Abbindeknoten um das Bündel.
  3. Unter dem Abbindeknoten machst du nun aus jeweils vier Strängen vier geknüpfte Makramee Kordeln aus Grundknoten.
  4. Danach lässt du einen größeren Abstand und stabilisierst die Stränge, indem du jeweils zwei Fäden aus einer Kordel mit zwei Fäden aus einer anderen Kordel mit Knoten verknüpfst.
  5. Nun lässt du genügend Abstand für den Blumentopf und verbindest erneut jeweils zwei Fäden aus einer Kordel mit zwei Fäden aus einer anderen Kordel.
  6. Zum Schluss erstellst du einen weiteren Abbindeknoten, der alle Fäden unter dem Blumentopf zusammenführt.