Ein aufblasbares Nackenkissen erweist sich als praktisches Utensil für unterwegs

Wer schon einmal versucht hat, im Auto, im Zug oder im Flugzeug zu schlafen, der weiß, dass das sehr unbequem sein kann. Abhilfe schafft hier ein aufblasbares Kissen. Dieses pusten Sie auf und nutzen es als Nackenstütze oder als Kissen. Hierdurch erreichen Sie eine bequeme und gesunde Körperhaltung beim Schlafen und brauchen Nackenverspannungen nicht zu fürchten. Sogar beim Warten am Bahnhof oder vor einem Konzert ist ein solches günstiges Hilfsmittel neu oder aus zweiter Hand praktisch. Nach Gebrauch lassen Sie die Luft wieder heraus und können das Kissen platzsparend verstauen.

In welcher Farbe ist ein aufblasbares Kissen zu bekommen?

Gemütlichkeit und ein gesunder Schlaf hängen oft von unterbewussten Faktoren ab. Viele Menschen geben an, auf einem Kissen in ihrer Lieblings-Farbe besonders gut schlafen zu können. Deswegen bieten die Hersteller ihre Kissen in einer Vielzahl von Farben an. Sehr beliebt sind helle Farben wie Rosa, Gelb und Orange. Gerade für den Einsatz unterwegs setzen Nutzer jedoch häufig auf neutrale Farben wie Beige und Schwarz. Diese bringen zudem den Vorteil mit sich, dass man Flecken auf ihnen nicht so leicht sieht. Weitere Farben, in denen aufblasbare Kissen zu haben sind, sind Rot, Lila und Grün.

Welche Produkteigenschaften sind bei einem aufblasbaren Kissen wichtig?

Bei einem aufblasbaren Nackenkissen ist es wichtig, dass es sich optimal an die Nackenform anpasst. Nur so stützt es Ihren Kopf beim Schlafen hervorragend und vermeidet Verspannungen und Nackenschmerzen beim Aufwachen. Sehr praktisch sind Modelle, die Sie von beiden Seiten nutzen können. Diese dienen sowohl als Nackenstütze als auch als Kopfkissen. Weiterhin kommt es darauf an, dass das Material möglichst flexibel ist. So kommt es bei starker Belastung nicht so leicht dazu, dass es platzt. Nicht zuletzt sind die Maße des Kissens entscheidend. Unaufgeblasen sollte es platzsparend in die Tasche passen und aufgeblasen eine möglichst große Liegefläche bieten.

Worauf kommt es beim Kauf eines aufblasbaren Kissens an?

Aufblasbare Kissen kommen oftmals unterwegs zum Einsatz, da passiert es leicht einmal, dass sich Verschmutzungen und Flecken darauf zeigen. In diesem Fall ist es praktisch, wenn die Oberfläche leicht abgewischt und gereinigt werden kann. Des Weiteren sollten Sie beim Kauf auf das Ventil des jeweiligen Modells achten, dieses muss ein leichtes Aufpusten ermöglichen und darf die Luft nicht so leicht entweichen lassen. Plastikventile sind besonders populär, weil sie flexibel und selbst bei häufigem Einsatz zuverlässig sind.