Herren-Business-Schuhe

Herren formelle Schuhe

Herren formelle Schuhe sind mühelos stilvoll und in einer Vielzahl von Designs und Materialien erhältlich. Sie können im Büro oder zu besonderen Anlässen getragen werden und ergänzen formelle Kleidung mit Leichtigkeit. Schuhe dieser Art können auch getragen werden, um einen lässigeren Look zu kreieren.

Slip-On formelle Schuhe

Slip-On-Schuhe sind von vielen bekannten Marken wie Loake, Church, Barker und John Lobb erhältlich. Die praktischen, bequemen und einfach zu tragenden Slipper verfügen in der Regel über einen elastischen Einsatz, der das An-und Ausziehen erleichtert.

Slipper sind in einer Vielzahl von Farben erhältlich, wobei Schwarz und Braun besonders alltäglich sind. Solche neutralen Farbtöne funktionieren gut mit formeller Kleidung und helfen, ein Outfit mit spürbarer Raffinesse ordentlich zu beenden. Viele der verfügbaren Schuhe sind sorgfältig aus starkem, strapazierfähigem Leder gefertigt, das immer wieder getragen werden kann, ohne offensichtliche Anzeichen von Verschlechterung zu zeigen.

Slip-Ons neigen auch dazu, eine rutschfeste Gummisohle mit zusätzlicher Traktion zu haben, um versehentliche Stürze auf glatte oder glänzende Oberflächen zu verhindern. Weiche, synthetische Innenfutter helfen, die Füße zu pflegen, um sicherzustellen, dass jeder Schuh so angenehm wie möglich zu tragen ist.

Formelle Schnürschuhe

Während viele Herrenschuhe überhaupt keine Schnürsenkel haben und sich leicht an-und ausziehen lassen, können Schnürschuhe an die genaue Größe Ihres Fußes angepasst werden, um eine eng anliegende, zuverlässige Passform zu ermöglichen.

Eine der beliebtesten Arten von Schnürschuhen ist Oxford-eine Art von Schuhwerk mit geschlossener Spitze, das seinen Namen von der englischen Stadt hat, aus der es zuerst erschien. Schuhe dieser Art sind in der Regel aus feinstem Leder gefertigt und haben einen niedrigen Spann mit einer Gummisohle. Als Vorreiter in der formellen Schuhwelt sind Sie eine Top-Wahl für Dinner-Partys, Bälle, Hochzeiten, Bankette und andere aufwändige Feiern.

Es gibt zwei Hauptstile von Oxford-Schuhen, den Balmoral und den Blucher mit dem Schnürsystem, das es einfach macht, jeden Schuhtyp voneinander zu unterscheiden. Während der Balmoral ein inneres Steppmuster hat, das ein sauberes, glattes Aussehen ermöglicht, haben Blucher Schuhe ein äußeres Steppmuster und daher auffälligere Markierungen. Beide Schuhe haben in der Regel ein gewisses Maß an perforierten Details, die als Brogue bekannt sind.

Oxford Schuhe gibt es in einer Reihe von Farben, darunter Schwarz, Braun, Burgund, Ochsenblut, Kastanie und Weiß.

Spitz zulaufende Schuhe

Spitz zulaufende Schuhe unterscheiden sich von abgerundeten Zehen, indem sich der vordere Teil des Schuhs verengt, um einen Blickfang zu bilden. Schuhe dieser Art sind in der Regel aus Leder gefertigt und werden durch einen leichten Absatz ergänzt. Sie verleihen jedem formellen Outfit sofortigen Stil und Charakter.