Dell

Alles von Ihrer Lieblingsmarke an einem Ort

Dell Laptops/Notebooks

Dell Laptops für verschiedene Einsatzgebiete und Anwendungen

Dell Laptops gehörten zu den ersten tragbaren Computern für Privatanwender. Noch heute bietet das Unternehmen in diesem Segment verschiedene Geräte an.

Welche Dell Notebooks eignen sich für das Homeoffice?

Für das eine oder andere Zoom-Meeting und Arbeiten, die nicht viel Rechenleistung erfordern, reichen die Dell Laptops aus der Inspiron-Serie aus. Sie sind günstig, zuverlässig und in verschiedenen Varianten erhältlich. Falls du nicht mehr ohne Touchscreen leben möchtest, empfehlen sich die 2-in-1-Modelle.

Gibt es Business-Notebooks von Dell?

Dell hat einige Business-Laptops im Angebot. Vor allem die Precision-Reihe richtet sich an Unternehmen. Die Business-Notebooks sind mit leistungsstarken Prozessoren und viel Arbeitsspeicher ausgestattet. Sie eignen sich für Ingenieure, Techniker und Kreative gleichermaßen. Auf den bis zu 6 TB großen Festplatten ist auch genug Platz für all deine Projekte und dank der großen Akkus sind längere Arbeitszeiten ohne Stromverbindung möglich. Dazu kommen zahlreiche Serviceleistungen wie ProSupport von Dell.

Welche Dell Laptops eignen sich für Gamer?

Du möchtest aktuelle Spiele mit den höchsten Grafikeinstellungen spielen und trotzdem mobil bleiben? Dann empfehlen sich die Alienware-Notebooks aus dem Hause Dell. Die sind mit starken Grafikkarten ausgestattet und haben Tastaturen, die auf die Anforderungen von Gamern ausgelegt sind. Dank Anti-Ghosting-Technologie blockieren die Tastaturen nämlich nicht, wenn du einmal mehrere Tasten auf einmal drücken solltest. Die Tastaturen sind außerdem auch beleuchtet. Im Dunkeln zocken – das ist damit kein Problem. Falls dir die Grafik nicht ganz so wichtig ist und es dir hauptsächlich um den Spaß geht, bieten sich noch die Laptops aus der G-Serie an. Das sind preisgünstige Notebooks für Gamer.

Hat Dell Industrie-Notebooks?

Werkstätten und Baustellen sind eigentlich keine Orte für Laptops. Die Rugged-Serie richtet sich aber an alle, die auch dort Laptops brauchen, wo Staub und Schmutz nicht immer zu vermeiden sind. Laut Dell werden diese Industrie-Notebooks nach dem Militärstandard getestet. Sie haben einen hohen Aufprallschutz und theoretisch kannst du mit ihnen nonstop arbeiten, ohne sie an den Strom anzuschließen. Die Akkus lassen sich nämlich im laufenden Betrieb austauschen.

Gibt es Dell Laptops für Designer und Kreative?

Als Grafikdesigner kannst du zum Beispiel mit einem Precision-Laptop arbeiten. Der Dell Canvas zählt ebenfalls zu den Favoriten vieler Kreativer. Dieser 27 Zoll große Touchscreen lässt sich mit einem EMR-Stift bedienen, sodass du analogen Zeichenkomfort zusammen mit all den Vorteilen deiner digitalen Grafikanwendungen kombinieren kannst.