Computer-Speicherkartenleser & -Adapter

Computer-Speicherkartenleser und-adapter

Speicherkarten, die auch als Flash-Karten und Speicherpatronen bezeichnet werden, sind eine Art tragbarer Datenspeicher. Der Speicher ist nicht flüchtig und diese Beständigkeit und Portabilität machen ihn zu einer idealen Speicherlösung für Smartphones, Tablets und viele andere tragbare Geräte. Leser und Adapter machen diese Speichersticks für Windows-PCs, Laptops, Android-Geräte und mehr nutzbar.

Was ist ein Speicherkartenleser?

Ein Kartenleser ist ein Gerät, das kompakte Flash-Medien zum Lesen und Schreiben akzeptiert. Im Großen und Ganzen gibt es zwei Arten von Lesegeräten: intern und extern. Beispiele für interne Kartenleser sind der Micro-SD-Steckplatz auf einem Tablet, ein Speicherkartensteckplatz auf einer Kamera oder ein SD-Kartensteckplatz auf einem Laptop. Externe Lesegeräte können eigenständig oder Teil eines Hubs sein und oft über USB mit dem Computer oder einem anderen Gerät verbunden werden.

Was ist ein Speicherkartenadapter?

Ein Adapter ist oft wie eine Kreuzung zwischen einem externen und einem internen Speicherkartenleser. Ein Kartenleser, der über einen USB-Anschluss mit einem Computer verbunden ist, ist eine externe Lösung. Ein Lesegerät, das Micro-SD-Karten durch Anschließen an einen internen SD-Kartenleser akzeptiert, ist ein Adapter. Beide interagieren, aber der Unterschied ist, dass die zweite Lösung als Pass-Through zu einem internen Mechanismus fungiert.

Brauche ich für jeden Kartentyp ein anderes Lesegerät?

Es kommt darauf an. Einige Steckplätze haben einen vielseitigen Anschluss, der zum Beispiel SD oder Micro SD akzeptieren kann. Andere akzeptieren nur einen Kartentyp oder einige, aber keine anderen. Hubs sind oft sehr vielseitig und bequem, weil sie mehrere Speicherkartenleser, USB-Anschlüsse und andere Verbindungen in einer Form aufweisen können, die kompakt genug ist, um tragbar zu sein.

Welche Kartenlesertypen sind verfügbar?

Viele Memory Stick-Standards wurden im Laufe der Jahre entwickelt und sicherlich werden in den kommenden Jahren viele weitere eingeführt werden, wenn die Technologie und die Standards voranschreiten. Einige der Formate, die im Laufe der Jahre verbreitet waren, sind:

  • SD : SDSC steht für sichere digitale Standardkapazität. Diese Karten verfügen über eine Schreibschutzkerbe und sind 2,1 Millimeter dick.
  • SDHC : Das sichere digitale Hochleistungsformat auf SD-Basis unterstützt Kapazitäten von bis zu 32 GB.
  • SDXC : Das sichere digitale Format mit erweiterter Kapazität erweitert das Basis-SD-Kartenformat noch mehr, indem es Kapazitäten von bis zu 2 TB unterstützt.
  • Micro SD : Dies ist eine Formfaktorerweiterung für SD, die kleinere physische Karten ermöglicht. SDHC und SDXC werden ebenfalls unterstützt.

Welche USB-Anschlüsse sind für Reader-Hubs verfügbar?

  • USB 2.0 : Diese USB-Verbindung hat einen effektiven Durchsatz von 35 MB/s.
  • USB 3.0 : Diese SuperSpeed-Implementierung hat einen effektiven Durchsatz von 3,2 Gbit/s.
  • USB-C : Diese USB-Version hat einen reversiblen Stecker für eine einfachere Verwendung.
  • Micro-USB : Diese kleinere physische Verbindung ist bei tragbaren Geräten üblich.
  • USB OTG : On-the-Go-Verbindungen können als Host für andere USB-Geräte dienen.