X-Lite

Alles von Ihrer Lieblingsmarke an einem Ort

X-Lite-Visiere – für den perfekten Durchblick

Ein Motorradhelm ist für jede Fahrt unerlässlich. Damit die Augen optimal geschützt sind, der Biker aber den perfekten Durchblick behält, sind diese Helme mit hochwertigen Visieren ausgestattet. Es gibt verspiegelte, getönte und nicht getönte Modelle, Visiere für Klapp-, Integral- und Rennhelme und Visiere für den Offroad- und Cross-Kurs. Diese sind passgenau auf die entsprechenden Helme abgestimmt. Da die Visiere, abhängig von der jeweiligen Fahrweise, stark beansprucht werden, empfiehlt es sich, sie regelmäßig auszutauschen. Neben Motorrad-Brillen finden Sie bei eBay oftmals gut erhaltene, gebrauchte X-Lite-Visiere.

Warum gehören X-Lite-Visiere zu den modischen Biker-Accessoires?

Im Laufe der Zeit entwickelten sich die Motorradkombinationen gemäß der Nachfrage von den Ursprungsmodellen in Einheitsschwarz zu Ensembles mit Streifen oder anderen Akzenten. Die Helmindustrie reagierte ebenfalls auf Farbwünsche für diese hochwertigen „Kopfbedeckungen“. Die Airbrush-Technik verwandelte schwarze Motorradhelme in Kunstobjekte und an den Helm montierbare Accessoires sorgten für Furore. Die Visier-Hersteller hielten mit und entwickelten farbige und vielseitige Visiere, die sich individuell an die Helme anpassen ließen. Da diese eine Doppelfunktion erfüllen, besteht dieser unentbehrliche Schutz aus modernen Materialien und sorgt für klare Sicht, während er gleichzeitig Staub, Insekten und den Fahrtwind fernhält. Passend zum coolen, schwarzen Helm-Design wird das verspiegelte Visier zum Blickfang. Modelle in Orange oder weiße Visiere bilden einen außergewöhnlichen Farbkontrast. Getönte X-Lite-Visiere eignen sich hervorragend für Ausfahrten an sonnigen Tagen. Es ist aber ratsam, zusätzlich ein nicht getöntes Modell mitzunehmen. Mit diesem fahren Sie am späten Abend ungefährdet nach Hause.

Welche X-Lite-Visiere für Auto- und Motorradhelme stehen zur Auswahl?

Zu den allgemein bekannten X-Lite-Visieren für Auto- und Motorradhelme zählen beispielsweise die Modelle für die Helme X-802RR. An deren Entwicklung waren Werksfahrer der Superbike-Weltmeisterschaft und des MotoGP beteiligt. Rennlegenden, wie zum Beispiel Danny Kent und Casey Stoner, ließen ihre Erfahrungen mit einfließen. Demzufolge stellen diese X-Lite-Visiere das Ergebnis gründlicher Materialforschung, zahlreicher Tests und optimierter Herstellungsprozesse dar. Weitere Visiere eignen sich für die Shark-Modelle oder die Helme der X-1004-Generation.