Seat Ibiza II – die passenden Teile fürs Auto finden

Viele Teile am Auto sind Verschleißteile, die über kurz oder lang Schaden nehmen können und ausgetauscht werden müssen. Wichtig beim Ersatzteilkauf ist es, die exakt auf das Modell abgestimmten Teile zu finden. Wenn Sie zum Beispiel Ersatzteile oder Zubehör für Ihren Seat Ibiza II suchen, finden Sie bei eBay Originalteile neu oder preiswert aus 2. Hand sowie kompatibles Zubehör anderer Hersteller, das oft günstiger ist. Vergleichen Sie Modell und Baujahr und identifizieren Sie die richtigen Ersatzteile mithilfe der Schlüsselnummern in Ihrem Fahrzeugschein.

Was versteht man unter einem Achsträger?

Ein Achsträger, auch Fahrschemel oder Hilfsträger genannt, ist ein sogenanntes Achsmodul, wie es bei der heute üblichen Einzelradaufhängung zum Einsatz kommt. Es ist ein Bauteil vom Pkw mit einer selbsttragenden Karosserie. Am Achsträger sind die Anlenkpunkte der Radaufhängung befestigt. Der vordere Achsträger hat weitere Befestigungspunkte für

  • den Motor,
  • das Getriebe,
  • das Lenkgetriebe und
  • das Differenzial bei Fahrzeugen mit Frontantrieb.

Achsträger können starr oder über Gummilager mit der Karosserie verbunden sein. Gummilager haben den Vorteil, dass weniger Vibrationen und Geräusche vom Fahrwerk auf die Karosserie übertragen werden.

Wie ist ein Achsträger aufgebaut?

Fahrzeuge mit einer starren Achse gibt es in der modernen Fahrzeugindustrie bereits seit den 20er-Jahren des letzten Jahrhunderts nicht mehr. Deshalb ist auch der Begriff „Achsträger“ bei der Suche nach Ersatzteilen häufig irreführend. Der Fahrschemel hat üblicherweise die Form eines innen offenen Trapezes oder Rechtecks. Zwei aus Blech bestehende Formteile sind zu einem Hohlprofil zusammengeschweißt. Sie werden von unten an der Karosserie befestigt, wobei vorn und hinten jeweils mindestens vier Schrauben zum Einsatz kommen. Sollen am Achsträger zum Beispiel Querblattfeder oder Doppelquerlenker befestigt werden, besteht er nicht nur aus dem flachen Grundkörper, sondern verfügt über diverse Aufbauten, die bis in den Motorraum hineinreichen.

Worauf ist beim Kauf von Ersatzteilen für den Seat Ibiza II zu achten?

Der Seat Ibiza II verfügt – wie fast alle modernen Pkw – über eine Einzelradaufhängung. Ersatzteile für die Radaufhängungen, den Antrieb und viele weitere Verschleißteile müssen auf jeden Fall modellabhängig verwendet werden. Das Baujahr und auch Sonderausstattungen sind hier zu berücksichtigen. Besonders bei der Radaufhängung, die maßgebend für die Fahrsicherheit ist, empfiehlt es sich, auf Original-Ersatzteile (OE) zurückzugreifen. Eine regelmäßige Kontrolle – Einhalten der Inspektionsintervalle – ist wichtig, weil so Probleme leicht und schnell zu beheben sind. Besonders die Achsträger vorn sind häufig anfällig für Verschleißerscheinungen, weil sie auch die Lenkbewegungen des Motors auf die Vorderachse übertragen und somit höheren Belastungen ausgesetzt sind als Achsträger an der Hinterachse.