Schornsteinabdeckungen aus Edelstahl zur Absicherung des Kaminschachts

Auf vielen deutschen Dächern finden sich Schornsteinabdeckungen aus Edelstahl. Es gibt sie in verschiedenen Formen und Größen. Die Abdeckung des eigenen Kaminschachts kommt in Deutschland deutlich häufiger vor als in anderen Ländern, denn international wird oft darauf verzichtet. Dabei dient sie keineswegs als Dachschmuck und wird auch nicht passend zu Dachziegel und Pfannen gekauft. Vielmehr soll sie dazu beitragen, dass die Lebensdauer des Schornsteins steigt. Das heißt: Durch die Kaminabdeckung Edelstahl wird der Schornstein in erster Linie vor verschiedenen Witterungseinflüssen geschützt.

Wann ist eine Schornsteinabdeckung erforderlich?

Schornsteine sind extremen Witterungsverhältnissen ausgesetzt und das meist vollkommen ungeschützt. Die Anwendung der Schornsteinabdeckungen aus Edelstahl tragen zumindest dazu bei, dass Feuchtigkeit nicht so schnell und nicht in allzu großem Umfang in den Kamin eindringen kann. Sobald Feuchtigkeit in großen Mengen in den Schornstein gelangt, beginnt dieser zu versotten. Zu diesem Zeitpunkt ist die Lebensdauer bereits massiv eingeschränkt. Die Notwendigkeit einer Schornsteinabdeckung wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst. Entscheidend ist unter anderem das Material, aus dem der eigentliche Schornstein besteht. Weiterhin kommt es auf die Zugverhältnisse und die klimatischen Besonderheiten einer Region an. Auch der Standort des Gebäudes nimmt hier erheblichen Einfluss. Es gibt einige Regionen, in denen der Einsatz einer Schornsteinabdeckung besonders empfehlenswert ist.

Welche Funktionen übernehmen die Schornsteinabdeckungen?

Grundsätzlich haben Schornsteinabdeckungen zwei wichtige Schutzfunktionen. Zum einen handelt es sich dabei um den Schutz vor Feuchtigkeit und zum anderen um eine effektive Absicherung vor Fallwindeln. Wie gut der Regenschutz gestaltet ist, hängt sowohl von der Lage als auch von Größe und Form der Schornsteinabdeckung ab. Edelstahl und Kupfer haben sich hier als die führenden Materialien durchgesetzt. Sicherlich gibt es für die Abdeckungen mittlerweile auch andere Materialien wie Keramik und Beton. Diese gelten als weniger langlebig. Mit einer Ausführung aus Edelstahl kommen sie meist in den Genuss einer langen Lebensdauer. Neben der Abdeckung findet häufig eine Schornsteinverkleidung Platz.