Der Nintendo 64 wird als eines der wichtigsten Gaming-Geräte in der Gaming-Geschichte verehrt; er führte die Möglichkeit von 3D-Spielen ein und implementierte Designs wie den Analogstick, Speicherkarten und Ingame-Controller-Rummel, die in der Videospiel-Industrie als alltäglich angesehen werden. Während Sie vielleicht schöne Erinnerungen an Ihren N64 haben, sind die Chancen gut, dass Sie einige der bemerkenswertesten Spiele seiner Bibliothek aufgrund von region-gesperrten Hardware-Einschränkungen verpasst haben. Mit dem Kauf einer japanischen Nintendo 64 Konsole haben Sie Zugriff auf einige der aufregendsten Spiele des Systems, die sonst in anderen Teilen der Welt nicht verfügbar waren.

Was ist der Unterschied zwischen NTSC-und PAL-Konsolen?

Die Begriffe NTSC und PAL beziehen sich auf die Art der Farbcodierung, die von Fernseh-und Videospielherstellern in verschiedenen Teilen der Welt verwendet wird. In den meisten Fällen verwenden US-Fernsehgeräte das NTSC-Format, obwohl einige möglicherweise zwischen NTSC und PAL umschalten können. Das PAL-Format wird fast ausschließlich in europäischen Ländern verwendet. Während in Japan produzierte N64-Konsolen auch im NTSC-Format produziert wurden, ist es wichtig zu überprüfen, ob das Modell N64, das Sie kaufen, mit Ihrem Fernseher kompatibel ist.

Können Sie US-Spiele auf einem japanischen N64 spielen?

Die gleichen Hardwareeinschränkungen, die für US-N64-Systeme gelten, gelten auch für Systeme mit Ursprung in Japan. Während es möglich ist, ein US-Spiel auf einem fremden System zu spielen und umgekehrt, erfordert es eine Änderung ihres ursprünglichen Systems. Wenn Sie sich unwohl fühlen, eine physische Änderung an Ihrer Konsole vorzunehmen, ist der Kauf eines authentischen N64 aus Japan Ihre beste Wahl, um regionsgebundene Titel zu spielen.

Welche anderen Peripheriegeräte waren ursprünglich nur in Japan erhältlich?

Während die US-Version des N64 hauptsächlich anderen weltweiten Versionen des Systems treu blieb, hatte die Japan-Version des N64 auch die Möglichkeit, eine Verbindung mit dem 64DD herzustellen, einem speziell für den N64 hergestellten Magnetplattenlaufwerk. Dieses Gerät wurde an die Unterseite des N64-Systems angeschlossen und erweiterte die Fähigkeit des Geräts, Software ausschließlich für das Disc-Laufwerk-System abzuspielen. Das 64DD berichtete nur, dass es insgesamt 15.000 Einheiten verkaufte, was es und einige der verfügbaren Titel zu den seltensten und am schwierigsten zu findenden Titeln in der gesamten N64-Bibliothek machte.

Diese Titel umfassen:

  • "Mario Artist: Paint Studio"
  • "SimCity 64"
  • "F-Zero X Erweiterungskit"
  • "Doshin der Riese"
Der Inhalt dient nur zu Informationszwecken. eBay ist nicht mit Nintendo verbunden oder wird von Nintendo unterstützt.