Mobil

Alles von Ihrer Lieblingsmarke an einem Ort

Mobil Motoröle fürs Auto und Motorrad – SAE Viskosität 5W30

In den Mengen 1, 4 und 5 Liter erhalten Sie mit dem Mobil 5W30 Motoröl ein hochwertiges Markenöl, das Ihren Motor schont und die Lebensdauer erhöht. Mobil bietet Motoröle verschiedener Viskosität an. Bei dem 5W30 handelt es sich um ein Leichtlauföl. Meistens geht es mit einem langen Ölwechselintervall einher. Sind die Außentemperaturen niedrig, ist das Öl eher dünnflüssig. Im Sommer ist es dagegen nicht sehr dünn, sodass durch die Mobil Motoröle fürs Auto und Motorrad SAE Viskosität 5W30 eine gute Schmierung entsteht. Das angegebene W beziffert die Viskosität bei Niedrigtemperatur. Das H definiert dagegen die Hochtemperatur-Viskosität.

Welchen Temperaturen hält 5W30 stand?

Das Leichtlauföl 5W30 kann für Tiefsttemperaturen von -35 Grad Celsius genutzt werden. Es verrichtet hier zuverlässig seinen Dienst und ist weiterhin problemlos pumpbar. Die Hochtemperatur-Viskosität ist auf 100 Grad Celsius begrenzt. Hier gibt der Hersteller als Grenze 9,3 mm²/s an. Wie Kfz-Getriebeöle und Kfz-Hydrauliköle in ihren Anwendungsbereichen, ist für beim Auto das Motoröl unverzichtbar. Es beugt der Korrosion im Motor vor und sorgt damit für eine lange Lebensdauer. Als Mehrbereichsöl bietet es gegenüber dem Einbereichsöl einen entscheidenden Vorteil. Bei unterschiedlichen Temperaturen passt es seine Viskosität nicht so umfassend an. Daher kann es problemlos ganzjährig genutzt werden. Bei einem Einbereichsöl muss ein jahreszeitenbedingter Wechsel erfolgen.

Wie gestalten sich die Vorteile im Alltag?

Nicht nur technisch, sondern auch in der Praxis sind die Vorteile des Mehrbereichöls 5W30 deutlich zu spüren. Im Winter profitieren Sie davon, dass der Motor mit einem solchen Öl leichter startet. Außerdem schmieren diese Öle den Motor schneller, sodass der Verschleiß deutlich geringer ausfällt. Als Leichtlauföl wirkt 5W30 zudem Reibungsverlusten entgegen, sodass diese geringer sind. Damit geht auch weniger Energie während des Betriebs verloren. Durch seine dünnflüssigen Eigenschaften fließt das Öl extrem schnell. In jedem Leichtlauföl sind Additive vorhanden. Sie verbessern die Schmierfähigkeit des Öls.