Kleiderständer für den Wohnbereich

Halten Sie Ihre Kleidung frisch mit Kleiderständern

Entwirren Sie Ihren Platz und halten Sie Ihre Kleidung faltenfrei, indem Sie einen tragbaren Kleiderständer verwenden. Der Schrank soll Ihren Garderobenraum organisieren und Stauraum für Ihre Kleidungsstücke, Schuhe und Accessoires bieten. Heimwerkerbedarf wie Regale für Kleidung und Kleidungsstücke sind in langlebigen Materialien mit Funktionen erhältlich, die geschäftigen Zeitplänen gerecht werden.

Was sind einige gute Möglichkeiten, Kleiderständer zu verwenden?

Abgesehen davon, dass Ihr persönlicher Raum ordentlich und ordentlich bleibt, hält ein tragbarer Ständer Kleidung, die Sie tragen, am häufigsten leicht zugänglich. Sie können eine Kommode in der Nähe platzieren, um seltener getragene Stücke wie Pullover und Cardigans zu verstauen. Farbe koordinieren Sie Ihre Kleidung auf dem Kleiderständer, so dass es einfacher ist, bestimmte Stücke zu erkennen, wenn Sie es eilig haben. Ebenso spart etwas so einfaches wie das Auskleiden aller Bügel in die gleiche Richtung wertvolle Zeit. Sie können einen Schrank-Organizer in einer Aufbewahrungsbox unter den Kleiderständer schieben, um zusätzliche Aufbewahrungsoptionen für Schuhe und Accessoires zu bieten. Platzieren Sie zwei Kleiderständer entlang angrenzender Wände, um Ihr Lagerpotenzial zu maximieren, oder platzieren Sie einen in einem Waschraum als Wäscheständer.

Woraus bestehen Kleiderständer?

  • Metall: Strapazierfähige Kleiderständer aus Edelstahl und verchromten Oberflächen rosten nicht und biegen sich nicht unter dem Gewicht Ihrer Kleidung. Abhängig von dem tragbaren Regal, das Sie wählen, haben die meisten Kleiderständer eine Gewichtskapazität von 200 bis 400 Pfund. Schwarze Metallregale können einen quadratischen Rohrbodenrahmen zur Stärkung des Schrankrahmens enthalten.
  • Holz: Kleiderständer aus Holz können Holz-oder Metallrahmen mit einem im Design integrierten Holzregal haben. Einige Designs umfassen eine Hängeleiste oder Holzhaken für Geldbörsen, Krawatten oder Hüte.
  • Kunststoffbeschichtet: Anstatt eine verchromte Oberfläche zu haben, sind Racks aus stabilem Metall gefertigt und mit einem robusten Kunststoff besprüht. Wie bei Racks aus anderen Materialien bieten Schränke zusätzlichen Stauraum. Viele Kleiderständer umfassen ein oder zwei untere Regale, doppelte Schienen oder Ständer, um Kisten, Schuhe oder gefaltete Kleidung zu halten.

Nach was sind einige Funktionen zu suchen?

Diese tragbaren Schränke haben eine kleine Stellfläche, um sie in einer Ecke oder einem anderen freien Raum zu verwenden. Sie können Rahmen haben, die Sie für Höhe und Breite anpassen können, wenn Sie den Organizer in einem dafür vorgesehenen Raum platzieren. Darüber hinaus sind Kleiderständer auf omnidirektionalen Rädern gebaut, sodass Sie sie bequem in einen anderen Raum rollen können. Darüber hinaus haben Rollregale auch Platz darunter, um Lager-und Schuhcontainer zu stapeln. Sie genießen zusammenklappbare Kleiderständer, die Sie unter einem Bett verstauen oder auf Reisen in den Kofferraum Ihres Fahrzeugs passen. Einige Leute bevorzugen einen festeren Aufbewahrungsschrank, wie ein Wandregal, das oben einen zusätzlichen Stauraum bietet.