Der kraftvolle Elektroschrauber für erfahrene Heimwerker

Elektromotor statt Muskelkraft: Der Elektroschrauber macht dir so manches Bauprojekt einfacher. Es gibt die Geräte in verschiedenen Ausführungen.

Welche Arten von Elektroschraubern gibt es?

Ein leistungsstarker Elektroschrauber mit Kabel hilft dir nicht nur beim Schrauben, sondern oft auch beim Bohren. Dieses Elektrowerkzeug gibt es in mehreren Varianten:

  • als klassischer Bohrschrauber,
  • als Schlagbohrschrauber und
  • als Impulsbohrschrauber.

Der Schlagbohrschrauber verfügt über ein Schlagwerk, das in kurzen Abständen regelmäßige Schläge in der Achsrichtung abgibt. Damit bekommst du mehr Druck auf den Bohrer bzw. Schlagbohrer. Gerade bei Arbeiten in harten Werkstoffen wie Ziegel bietet sich der Schlagbohrschrauber an.

Auch der Impulsbohrschrauber erhält eine impulsartige Schlagbewegung, die das Drehmoment erhöht. Beim Impulsschrauben ist sogar eine kurzzeitige Überlastung möglich, ohne dass es zu einer Überhitzung kommt.

Wie funktioniert der Bohrschrauber?

Der klassische Bohrschrauber verfügt über ein zweigängiges Getriebe. Zum Schrauben stellst du das langsame Tempo ein, fürs Bohren brauchst du eine höhere Geschwindigkeit. Bei der Bedienung ist darauf zu achten, dass der Bohrer im gewünschten Winkel auf der Wand oder dem Werkstück steht. Mit dem nötigen Druck dringt der Bohrer in das Material ein. Beim Heimwerken ist es wichtig, den richtigen Bohr- oder Schraubaufsatz zu verwenden. Das Schnellspannfutter erleichtert dir den Austausch der Bits. So kannst du zuerst ein kleines Loch für einen Dübel bohren und anschließend die passende Schraube mit dem Elektroschrauber eindrehen.

Welche Kriterien sind beim Elektroschlagschrauber relevant?

Ob du einen Elektroschrauber mit 230 V oder mehr auswählst, hängt von deinen Ansprüchen an die Leistungsfähigkeit ab. Weitere wichtige Leistungsdaten beziehen sich auf:

  • das Drehmoment,
  • die Drehzahl und
  • die Betriebsspannung.
Welche Vorteile bietet der Elektroschrauber?

Der Elektroschrauber hat eine gute Leistungsstärke und lässt sich komfortabel bedienen. Für das Gerät mit Kabel brauchst du eine Steckdose. Der Bohrschrauber hat ein angenehm leichtes Gewicht, was vor allem bei länger andauernden Arbeiten den Komfort verbessert. Hier erhältst du einen kurzen Blick auf die wichtigsten Vorteile:

  • Der Elektroschrauber hat eine starke Leistung,
  • das elektrische Gerät ist leichtgewichtig und entsprechend handlich,
  • das Nachladen kannst du dir sparen.

Durch die ständige Stromverbindung kannst du ohne Unterbrechung schrauben und bohren. Durch das geringe Eigengewicht des Elektrowerkzeugs ermüden deine Arme nicht, auch wenn dein Heimwerkerprojekt etwas länger dauert.