Braas

Alles von Ihrer Lieblingsmarke an einem Ort

Braas Fenster

Braas Fenster – Schutz vor Kälte mit hervorragender Belichtung

Die Fenster eines Gebäudes stellen ein sehr wichtiges Bauelement dar. Hier ist beim Kauf genau hinzusehen, damit das Fenster nach dem Einbau die gewünschten Funktionen erfüllt. In erster Linie sollte es das Gebäude vor eindringender Feuchtigkeit – beispielsweise durch Regen, Schnee oder Hagel – schützen. Weiterhin beeinflussen sie je nach Größenverhältnis zwischen Raum und Fenster die Lichtverhältnisse positiv. Fenster mit Scharnieren zum Öffnen oder Schließen unterstützen zusätzlich das Raumklima. Ist es in einer Wohnung zu trocken, reizt das die Schleimwege. Eine zu feuchte Wohnung neigt zur Schimmelbildung. Mit dem regelmäßigen Öffnen des Fensters schaffen die Bewohner eine gesunde Atmosphäre in ihren vier Wänden. Braas Fenster tragen dazu bei und eignen sich vor allem für Dachwohnungen.

Welche Fensterarten produziert der Hersteller?

Braas fokussiert sich überwiegend auf Dachfenster. Im Gegensatz zu herkömmlichen senkrecht am Gebäude angebrachten Fenstern kommt das Dachfenster mit Schnee, Regen und Eis viel stärker in Kontakt. Seine Bauweise muss den stärkeren Druck durch eine höhere Schneedecke standhalten können. Weiterhin ist es der Ort des Ausstieges aus dem Dach, sodass dort Reparaturen möglich sind. Das Dach- und Ausstiegsfenster ist schallgedämmt und hält gleichsam die Wärme im Gebäude fest – ein nicht zu vernachlässigender Umweltfaktor. Die Dachfenster Fenster aus Kunststoff bringen alle Vorteile mit, die sich Hausbesitzer wünschen. Zusätzlich zu ihnen bietet Braas Ersatzteile und anderes Zubehör für Fenster, Türen und Treppen.

Worauf kann kein Dachfenster verzichten?

Abgesehen von den mechanischen Bauteilen wie Griffen zum Öffnen und Verschließen des Fensters und den wichtigen Scharnieren brauchen Fenster auf dem Dach auch Fensterdichtungen. Das Dichtungsmaterial liegt neuen Fenstern zumeist bei. Alternativ können sich Hausbesitzer mit Silikon und einem Fugenzieher weiterhelfen. Insektenschutzfenster oder Fliegennetze schützen vor Insekten, die sich aufgrund der optimalen Bedingungen bevorzugt auf dem Dach aufhalten und am Abend schnell in die Wohnung eindringen. Das Schutzgitter ist mit einem Klebestoff oder mit Klettband zu befestigen.