Angelsport-Watstiefel & -hosen

Bleiben Sie geschützt in Angelwadern

Den Tag Taillentief im Wasser zu verbringen, wenn Sie angeln, kann eine Menge Spaß machen, aber es ist wichtig, dass Sie vor der Kälte geschützt bleiben. Mit Angelwadern können Sie sich ins Wasser wagen und halten Sie den ganzen Tag warm und trocken.

Arten von Angelwadern

Angelwathose gibt es in einer Vielzahl von Stilen, je nachdem, wie tief Sie gehen müssen und wie viel Schutz Sie wollen. Hüftgroße Angelwathose bedeckt Ihr Unterbein und einen Teil Ihres Oberschenkels. Taillenwathose bedeckt die Länge Ihrer Beine und Hüften, ähnlich wie eine Hose. Wathose bedeckt sie bis zur Brust, wie eine Latzhose.

Angeln Wader Materialien

Die meisten Angelwathose besteht aus PVC, Nylon oder Neopren, da diese Materialien die beste Abdichtung und Flexibilität bieten, kombiniert mit einer langlebigen Haltbarkeit, die Sie mit verderblichem Gummi einfach nicht bekommen. Wenn Sie Ihre Wathose lange tragen möchten, suchen Sie nach einem atmungsaktiven Material, damit Sie sich frisch und komfortabel fühlen.

Angeln Wathose wählen

Wathose gibt es in zwei Stilen: mit einem integrierten Gummistiefel und mit einer angepassten Socke. Die Angelwathose im Boot-Stil wird nach Schuhgröße verkauft, während der Sockenstil in allgemeineren Größen wie klein, mittel und groß verkauft wird. Sie können auch Ihre Wathose für Damen und Herren wählen, für zusätzlichen Komfort, und Sie können camouflage-oder gedeckte Farben wählen, um dem Gelände, in dem Sie jagen oder angeln, zu entsprechen.

Extras, nach denen Sie suchen

Die aktive Art und Weise, wie Angelwader verwendet werden, bedeutet, dass sie anfällig für Stiche sind. Achten Sie also auf Wathose, die mit einem kostenlosen Reparaturset geliefert wird, einschließlich eines passenden Pflasters mit Ersatzmaterial, um etwaige Löcher zu beheben. Dies wird Ihnen eine viel längere Lebensdauer geben. Weitere Merkmale, auf die man achten sollte, sind verstärkte Knie und eine Handwärmer-Kängurutasche auf Brustwaden.